Die Zeitung lebt!

Samstag, 2. Juni 2012
 |  Fotos:

Zum Beispiel heute ganz lebendig auf der nr-Jahreskonferenz der „nestbeschmutzer“,  die Zeitung zur und von der Konferenz,  mit Berichten von Freitag, Vorschau auf spannende Veranstaltungen am  Samstag und Auszügen der Rede zur Verschlossenen Auster und zur Lage des Journalismus heute.

Ein kleines Team – Ulrike Maercks-Franzen und Franziska Senkel - hat mit den  Blog-Autorinnen und Autoren und  den Konferenzfotografen Raphael Hünerfauth, Sebastian Stahlke und Wulf Rohwedder und mithilfe der geduldigen Mitarbeiter der Druckerei über Nacht für die Konferenzteilnehmer das Experiment realisiert. Frühmorgens lagen frischgedruckte Exemplare des „nestbeschmutzer“ bereit und fanden regen Absatz. Das Lob vieler Leser war Lohn für die viele Arbeit.

Auf Papier – liegt die Zeitung auf der Konferenz aus.
Digital – seht ein PDF auch im Netz, zu finden über diesen Link hier im Blog.

 

Kommentieren

Suche


Über die Dokumentation

Die Dokumentation der Jahreskonferenz 2012 von netzwerk recherche erscheint in diesem Jahr in Form eines Blogs. Berichte, Fotos, Videos und Podcasts werden während der Konferenz zusammengetragen und eingestellt.

Erstellt wurde die Dokumentation von Studentinnen und Studenten der Deutschen Journalistenschule in München, Stipendiaten der JONA (Journalistische Nachwuchsförderung) der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Studienstipendienprogramm "Medienvielfalt, anders" der Heinrich Böll-Stiftung, Journalistik-Student/innen der Katholischen Universität Eichstätt, Volontärinnen und Volontäre aus Bremen – von den Bremer Tageszeitungen, dem Stader Tageblatt und Radio Bremen, Studenten des Studiengangs Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Hamburg.
Unterstützt wurde die Konferenzorganisation auch von Volontärinnen und Volontären des NDR und aus den WAZ-Redaktionen.